AS-Trainingsanlage

Viele Wege führen nach Rom – aber nur einer aus dem Labyrinth!

Unsere Atemschutz-Trainingsanlage bringt auch dich an deine Grenzen! Auf zwei Etagen erwarten dich Hindernisse, Fallen und geheime Türen. Kein Problem? Unsere Special-Effects bringen auch dich dazu, dass du nicht mehr weisst, wo vorne und hinten ist!

BENUTZUNGSREGELN

Benutzung / Reservation / Benutzungsvoraussetzung

Die Atemschutz-Ausbildungsanlage muss mindestens 2 Wochen im Voraus telefonisch (033 439 20 22) oder per Mail (info@fw-heimberg.ch) beim Feuerwehrsekretariat der Feuerwehr Heimberg reserviert werden. Die Vermietung des Atemschutz-Ausbildungskellers wird für höchstens 15 Geräteträger pro Abend zur Verfügung gestellt. Mit der Reservation wird der Atemschutz-Ausbildungskeller automatisch für eine Benutzungsdauer von 2 Stunden gemietet.

Benutzungszeiten / Übergabe und Abnahme

Unser Atemschutz-Ausbildungskeller steht interessierten Feuerwehrorganisationen von Montag bis Freitag, in der Zeit von 19.00-22.00 Uhr zur Verfügung. In Ausnahmefällen kann der Ausbildungskeller auch an einem Samstag (nur Vormittags) gemietet werden. Die Benutzung der Ausbildungsanlage erfolgt immer unter Aufsicht von Personal der Feuerwehr Heimberg. Den Anweisungen unserer Feuerwehrangehörigen sind strikt Folge zu leisten. Die Feuerwehr Heimberg verlangt, dass die Ausbildungsanlage auch wieder im geordneten Zustand verlassen wird.

Beschädigungen / Materialverluste

Für Beschädigungen und Verluste haftet der verantwortliche Benutzer. Die Benutzer des Atemschutz-Ausbildungskellers sind verpflichtet, festgestellte Mängel, sofort dem „Anlagenchef“ zu melden.

Sicherheitsvorschriften / Haftung

Die Benutzung des Atemschutz-Ausbildungskellers richtet sich nach den Richtlinien der Gebäudeversicherung des Kantons Bern für Atemschutzträger. Für die Einhaltung dieser Richtlinien ist jede teilnehmende Feuerwehr selbst verantwortlich. Die Feuerwehr Heimberg lehnen jede Haftung ab, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Die Mieter bestätigen hiermit, dass sie für allfällige Schadensfälle im Zusammenhang mit der sachgerechten Benutzung des Mietobjektes versichert oder anderweitig finanziell abgesichert ist.

Parkiermöglichkeiten

Den Benutzern des Atemschutz-Ausbildungskellers stehen gratis Parkiermöglichkeiten beim
Feuerwehrmagazin Heimberg, Alpenstrasse 28, 3627 Heimberg zur Verfügung.

GEBÜHREN

Die Benutzungsgebühren für interessierte Feuerwehrorganisationen setzen sich wie folgt zusammen:

Fr. 150.00 * wenn die mietende Feuerwehr einen Helfer aus den eigenen Reihen zur Verfügung stellt!
Fr. 200.00 * wenn die mietende Feuerwehr keinen Helfer aus den eigenen Reihen zur Verfügung stellt!

Für Feuerwehrorganisationen mit mehr als 15 Teilnehmer wird zusätzlich für jede weitere teilnehmende Person je Fr. 10.00 in Rechnung gestellt. In diesen Benutzungsgebühren sind die Kosten für den Betrieb/Einsatz unseres Rauchgerätes inbegriffen; weitere Wünsche werden separat / zusätzlich verrechnet. Auf Bestellung steht zudem kostenlos ein Theorieraum zur Verfügung. Die Benutzungsgebühren werden durch die Feuerwehr Heimberg dem Benutzer in Rechnung gestellt und sind innert 30 Tagen zu bezahlen.

 

css.php